HELFEN
Slide-1

VORHANG AUF FÜR DIE
PATSY & MICHAEL HULL
FOUNDATION!

MEHR ÜBER UNS

Inklusions-Slide, die HipHop Gruppe "Stay Phazzed" bei ihrem Auftritt auf dem Galaball der Foundation

INKLUSION DURCH TANZ UND BEWEGUNG!

MEHR ERFAHREN

Slide 2

HEUTE SCHON
GESPENDET ?

MEHR INFOS


Wir. Zusammen. Inklusion.

Einsatz

Seit 15 Jahren stehen wir mit unserem Namen für Inklusion

Foundation
Zusammenhalt

Inklusion funktioniert nur, wenn jeder mitmacht. Los gehts.

Projekte
Unterstützung

Über Inklusion reden, diskutieren, sich einsetzen und Spenden - helfen Sie uns.

Spenden
Aktuelles
„Wir haben nicht nur uns, sondern etwas für Inklusion bewegt“

13

Sep

„Wir haben nicht nur uns, sondern etwas für Inklusion bewegt“

Am Samstag fand im Zentrum der Stadt Osnabrück der Spendenlauf „Bewegung für Inklusion“ der Patsy & Michael Hull Foundation e.V. statt. Dabei gingen Menschen mit und ohne Behinderung für eine sportliche Zukunft an die Startlinie. Neben den Gründer*innen der Foundation, Michael und Patsy Hull, waren auch zahlreiche Persönlichkeiten aus der regionalen Wirtschaft unter den Läufer*innen. Auch dabei waren vier Kandidat*innen für das Oberbürgermeister-Amt in Osnabrück....

mehr erfahren

Statement HintergrundStatement Susan Sideropoulos

„Ich finde das inklusive Projekt der
Patsy & Michael Hull Foundation einfach klasse.
Ich durfte beim Spendengalaball in Osnabrück
persönlich erleben, welche Begeisterung und
welches Selbstvertrauen Menschen mit Handicap
durch den Tanz und das Musical gewinnen.“

Susan Sideropoulos, Schauspielerin und Moderatorin

Statement HintergrundStatement Carl-Ludwig Thiele

„Die Patsy und Michael Hull Foundation
zeigt eindrucksvoll, was man mit Ehrenamt
und Begeisterung erreichen kann.
Vielen Menschen mit Behinderung haben sie
Mut gegeben, sie motiviert und sie für ihre inklusiven
und integrativen Projekte gewonnen.“

Carl-Ludwig Thiele, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank

Statement HintergrundStatement Margrit Harting

Wir fördern die Arbeit der Patsy & Michael Hull Foundation,
weil wir alle - der Einzelne wie die Gemeinschaft -
dabei voneinander lernen und profitieren können.
Für ein Zusammenleben mit (mehr) Respekt und Achtung.
Das bestätigen Erfahrungen in unserem Unternehmen.

Margrit Harting, Geschäftsführende Gesellschafterin der HARTING Technologiegruppe